NEWS Zurück

08. Februar 2015

ELEKTROMOBILITÄT ALS GESAMTLÖSUNG IN HOTELS

Elektromobilitaet-als-Gesamtloesung-in-Hotels

Hotels sind ideale Ladepunkte für Elektromobilisten. In Kombination mit Energieeffizienzlösungen und zusätzlichen Mobilitäts- und Fahrspaßangeboten ergeben sich hier für Hotels wirtschaftliche Zukunftschancen.

Elektromobilität wird für Immobilienwirtschaft zur großen Herausforderung, bei passenden Lösungen jedoch auch zu Chancen. Elektromobilität als Chance für Hotelbetreiber ist ein Schwerpunktthema der Elektromobilität. Referenzprojekte, Fachbeiträge und Ausstellungsschwerpunkte sollen auf das vielseitige Potential aufmerksam machen.

Ladepunkte mit ausreichender Verweildauer

Fahrer von Elektroautos sind auf geeignete Ladeinfrastruktur angewiesen. Idealerweise ist diese an Orten mit längerer Verweildauer. Arbeitsstätten, Wohnobjekte aber auch Hotels sind hier geeignete Anlaufstellen. Bereits mit einfacher Ladetechnik können Stammkunden gebunden und zusätzliche Kunden gewonnen werden.

Wirtschaftliche Lösungen in Kombination mit Energieeffizienz

Dass dies für den Betreiber nicht nur Mehraufwendungen bedeutet, sondern auch wirtschaftlich sein kann, zeigen Gesamtlösungen incl. Energieeffizienzansätzen. Hier wird nicht nur die erforderliche Infrastruktur realisiert sondern es können auch die Betriebskosten nachhaltig reduziert werden.

Wachstumspotentiale durch zusätzliche Mobilitätsangebote

Je nach Hotelstandort können durch E-Bikes, E-Scooter, Segways, usw. den Gästen zusätzliche Mobilitäts- und Freizeitangebote unterbreitet werden. Diese Zusatzleistungen bieten ein weiteres Wachstumspotential für zukunftsfähige Betreiber.

Arthur Dornburg